Auf einen Kaffee … mit einer Geowissenschaftlerin!

Diesmal: Agnes Schubert

Steckbrief

  • Name: Agnes Schubert
  • Ausbildung: Studium der Angewandten Geowissenschaften mit Vertiefung in der Hydro- und Ingenieurgeologie (RWTH Aachen)
  • Funktion: Bodenschutz- und Bodenmanagement, Abfallmanagement

 

Fragen an Agnes

Was macht Dich als Kollegin aus?

„Ich bin engagiert, hilfsbereit und mit Freude bei der Sache.“

Was ist die Herausforderung an Deinem Job bei M&P?

„Jeden Tag habe ich mit unterschiedlichen Menschen und ebenso unterschiedlichen Hintergründen zu tun: Bauleiter/Bauleiterinnen, Baggerfahrer/Baggerfahrerinnen, Sachbearbeiter/Sachbearbeiterinnen bei Behörden, Architekten/Architektinnen, Laborleiter/Laborleiterinnen und und und.
Oft liegt die Herausforderung darin, die vielen verschiedenen Standpunkte und Kenntnisstände dieser Menschen überein zu bringen und Lösungen zu finden, bei denen alle an Bord sind.“

Was motiviert Dich, jeden Tag gern in die Arbeit zu gehen?

„Wenn ich Fortschritt sehen und erleben kann, dann motiviert mich das, jeden Tag mein Bestes zu geben. Zum Glück kann man das bei den meisten Projekten, mit denen ich zu tun habe, recht anschaulich sehen: Die Projektplanung wird immer vollständiger, die Baugrube immer größer, die Bodenproben immer zahlreicher. Natürlich passiert es auch, dass ein Projekt mal „klemmt“, aber genau dann ist es wunderbar zu wissen, dass ein tolles Team hinter einem steht, dass man jederzeit nach Unterstützung fragen kann und diese auch bekommen wird. Der Zusammenhalt im Team ist schon etwas Besonderes.“

Du bist neu in unserem Führungskräftenachwuchsprogramm. Was erhoffst du dir von dem Programm?

„Ein sprichwörtlicher Blick über den Tellerrand ist das, was ich mir von dem Programm wünsche. Ich würde gerne herausfinden, welche vielfältigen Bereiche an anderen Standorten der M&P Group abgedeckt werden, wie dort gearbeitet wird und was man sich vielleicht von dort abschauen kann. Oder andersherum, was man aus den Erfahrungen am eigenen Standort übertragen könnte.“

Warum ist es toll, (Angewandte) Geowissenschaften zu studieren?

„Wer ein Interesse daran hat, das System Erde und alle damit zusammenhängenden Vorgänge zu verstehen, wird mit dem Studiengang viel Spaß haben. Er ist unglaublich vielfältig, bietet die Möglichkeit, in verschiedenste Richtungen zu gehen und schafft es, die Arbeit am Schreibtisch mit der Arbeit im Gelände zu kombinieren, was für mich den besonderen Reiz an dem Berufsfeld der Geowissenschaftler/Geowissenschaftlerinnen ausmacht.“

 

Auch interessiert bei uns zu arbeiten? Hier geht es zu den M&P Stellenausschreibungen: https://bit.ly/3pvuNoi

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und Projekte und folgen Sie uns:    

#mullundpartner #engineeringforabettertomorrow #engineering #leipzig #altlasten #teamwork #joinourteam #mitarbeiter