In einer komplexen hydrogeologischen Situation im Duisburger Stadtteil Meiderich führt die Kölner Niederlassung der Mull und Partner Ingenieurgesellschaft mbH eine Detailuntersuchung nach den Vorgaben des BBodSchG durch. Bei der Untersuchungsfläche handelt es sich um ein ehemaliges Straßenbahndepot, das in Folge einer gewerblichen Nachnutzung auf eine nahezu hundertjährige Historie zurückblickt.

Die Untersuchungen von M&P zielen insbesondere auf die Detektion von schädlichen Bodenveränderungen durch die bisherige Nutzung ab. Die Fläche soll einer hochwertigen wohnbaulichen Nachnutzung zugeführt werden, sodass sichergestellt werden muss, dass das vorhandene Bodeninventar weder für Menschen noch für das Grundwasser eine Gefahr darstellt.

Dafür bedienen sich die erfahrenen Gutachter von M&P diverser Erkundungsmethoden – von der Oberbodenbeprobung bis hin zum Bau von Grundwassermessstellen zur Untersuchung des Grundwassers im Bereich der Liegenschaft. Nach dem Ende der Untersuchungen erstellt M&P in Abstimmung mit den zuständigen kommunalen Fachbehörden eine bedarfsgerechte Sanierungsplanung.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und Projekte und folgen Sie uns:     

#mullundpartner #engineeringforabettertomorrow #whatwedo #wohnungsbau #umwelt #sanierung