Baustellenatlas des Breitbandzentrums Niedersachsen – Bremen (BZNB)

Breitband bezeichnet den Zugang zum Internet mit hohen Übertragungsraten. Hierbei ist es unerheblich über welche Anschlussart die Datenübertragung realisiert wird.

Der BUND fördert den Ausbau des Breitbandnetzes im privaten Bereich sofern die Anschlussgeschwindigkeit unter 30 MB/s liegt.

In Niedersachsen erfolgt die Förderung des Breitbandausbaus in den Landkreisen und kreisfreien Städten sowohl über ein Wirtschaftlichkeitslückenmodell als auch über ein Betreibermodell. Im August 2018 wurde vom Land Niedersachsen hierzu der Masterplan Digitalisierung verabschiedet, der die Strategie zur digitalen Transformation aufzeigt:

Grundlage eines gelungenen Transformationsprozesses in das digitale Zeitalter bildet eine leistungsfähige Infrastruktur für alle Niedersachsen. Deshalb investieren wir in einer beispiellosen Ausbauoffensive in die digitale Infrastruktur. Unser Ziel ist eine vollständige Versorgung aller Haushalte bis 2025 mit gigabitfähigen Anschlüssen.“

Das Breitbandzentrum Niedersachsen-Bremen (BZNB) informiert Bürger, Unternehmen und Kommunen in Niedersachsen und Bremen über breitbandige Internetversorgung. Als Teil dieser Aufgabe betreibt das BZNB mehrere Atlanten, die unter anderem über die Breitbandversorgung informiert. Darüber hinaus wird ein Baustellen- und Lehrrohrkataster gepflegt, in welches Gemeinden Baustellen und Leerrohre im kommunalen Besitz einpflegen können.

  • Der Breitbandatlas Niedersachsen bildet die Breitbandzugänge im Land Niedersachsen so detailliert wie möglich ab. Der Breitbandatlas ist in seiner Detailtreue einzigartig für die deutschen Bundesländer.
  • Der Baustellenatlas mit Leerrohrkataster ergänzt den Breitbandatlas Niedersachsen und zeigt Synergiepotentiale für den Breitbandausbau auf. Ein wichtiger Punkt hierfür ist das Potential für Mitverlegungen. Das Baustellen- und Leerrohrkataster ist unter dem folgenden Link erreichbar:
    https://niedersachsen-breitbandatlas.de/mapbender3/application/Baustellenatlas

Kontaktmöglichkeiten:

NETZ – Zentrum für innovative
Technologie Osterholz GmbH

Breitbandzentrum Niedersachsen-Bremen
Sachsenring 11
27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: (0 47 95) 9 57-11 50   
Telefax: (0 47 95) 9 57-40 48

E-Mail: info(at)bznb.de

#mullundpartner #engineeringforabettertomorrow #whatwedo #news