News

Detektivarbeit für ein besseres Morgen: Historische Recherchen als Grundlage heutiger Planung

Historische Quellen bilden eine wichtige Grundlage für die Rekonstruktion historischer Flächennutzungen und Kampfmittelbelastungen. So sind durch historische Recherchen etwa mögliche Kontaminationen oder bauliche Relikte im Vorhinein identifizierbar und können bei der zeitlichen und finanziellen Planung berücksichtigt werden. Auf diese Weise lassen sich bauliche Verzögerungen und böse Überraschungen – etwa durch unerwartete Kampfmittelfunde – reduzieren.

Die meisten historischen Dokumente, Pläne und Karten lagern weltweit in Archiven unterschiedlichster Herkunft. Nicht selten – insbesondere, wenn es um die Rekonstruktion von Kriegsereignissen geht – finden sich die wichtigsten Dokumente in den großen Nationalarchiven in Deutschland, den USA, Großbritannien und Russland. Hier gilt es – in der Fülle aus Dokumenten – die relevanten, liegenschaftsbezogenen Archivalien in oft detektivischer Kleinarbeit aufzuspüren und auszuwerten.

Durch ihre fast 30-jährige Erfahrung im Bereich nationaler und internationaler Archivrecherchen kann die Mull und Partner Ingenieurgesellschaft heute nicht nur eine nahezu einmalige Expertise zu den wichtigsten Quellenbeständen vorweisen, sondern zugleich auf ein umfassendes, firmeneigenes Archiv mit über 200.000 Datensätzen zur historischen Standortnutzung zurückgreifen. Durch die stetig fortschreitende Erfassung und Digitalisierung der wichtigsten nationalen und internationalen Quellenbestände lassen sich mittlerweile bereits ohne eine aufwändige, zeit- und kostenintensive „Vorortrecherche“ oft viele Fragen – etwa zu einer potenziellen Kampfmittelbelastung durch Kriegsereignisse – effizient und schnell klären.

Bleiben nach unserer „Schreibtischrecherche“ wichtige Fragen offen, forschen wir weiter auf lokaler, nationaler und weltweiter Ebene oder machen Zeitzeugen und andere Wissensträger ausfindig, um den Geheimnissen der Vergangenheit auf die Schliche zu kommen. Die Ergebnisse unserer Recherchen fließen u. a. in Grundlagenermittlungen, Historisch-genetische Rekonstruktionen (HgR) und historische Erkundungen ein und liefern so wichtige Informationen für die Planungen zukünftiger Bauvorhaben.

#Archivrecherche #Historische Erkundung #Altlasten #Engineeringforabettertomorrow #M&P-Group #Kampfmittel #Rüstungsaltlasten

Bildquellen/Urheber: Trond Kuster

Leave a Reply

Your email address will not be published.