Im Düsseldorfer Stadtteil Rath entwickelt die Bonava ein Bauprojekt mit 3 Wohnblocks und insgesamt 113 Wohneinheiten. Nicht nur zur Planung der Baugrube mitsamt Verbaukonzept an den unmittelbar angrenzenden Nachbargebäuden wurde die Expertise der Mull und Partner Ingenieurgesellschaft im Jahr 2019 hinzugezogen. Wir entwickelten außerdem die dazugehörige Ausschreibung und erstellten das geforderte Aushub- und Verwertungskonzept. Die Begleitung des Rückbaus der auf dem Gelände befindlichen Häuser und Lagerhallen gehörte ebenfalls zu dem durchgeführten Leistungsspektrum.

Auf Grundlage der durch Mull und Partner erarbeiteten Baugrube und dem Aushub- und Verwertungskonzeptes konnte im Sommer 2020 die Baugrube ohne Verzögerungen ausgehoben und der Verbau gesetzt werden. Schwierigkeiten mit angrenzenden Giebelwand des Nachbarn und einer Tiefgarageneinfahrt konnten durch vorrausschauendes Arbeiten frühzeitig umgangen werden.

Die Baugrube des 1. Bauabschnitts wurde Anfang Herbst 2020 fertiggestellt. Zur Zeit schreitet der Hochbau zügig voran. Im Sommer 2021 folgt der Aushub des 2. Bauabschnittes mit Verbau entlang des Bürgersteiges der Westfalenstraße. Auch nach Abschluss der Baugrubenherstellung steht die Mull und Partner Ingenieursgesellschaft der Bauherrin selbstverständlich beratend zur Seite und führt unter anderem Abnahmen im weiteren Bauablauf aus.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und Projekte und folgen Sie uns:     

#mullundpartner #engineeringforabettertomorrow #whatwedo #wohnungsbau #düsseldorf #baugrube