News

M&P erkundet ehemaliges Gaswerk in Rotenburg an der Wümme

2017 wurden in einem Wohngebiet in der Stadt Rotenburg an der Wümme belastete Böden festgestellt. Schnell stellte sich heraus, dass diese vom benachbarten Gelände eines ehemaligen Gaswerks 🏭 stammen könnten. Bei der Fläche des ehemaligen Gaswerks handelt sich um das heutige Betriebsgelände der Stadtwerke Rotenburg.

M&P wurde vom Kreis Rotenburg mit der Durchführung einer Historischen Erkundung des Gaswerksgeländes beauftragt. Im Ergebnis der Historischen Erkundung wurden Verdachtsflächen möglicher Bodenverunreinigungen ermittelt.

In den darauffolgenden Jahren führte M&P eine Orientierende Bodenuntersuchung ⚒ und darauf aufbauend Detailuntersuchungen 🔬des Bodens und Grundwassers auf dem Gaswerksstandort durch, um das Ausmaß möglicher Boden- und Grundwasserverunreinigungen einzugrenzen.

Nachdem sich im letzten Untersuchungsschritt herausgestellt hatte, dass das Grundwasser auch außerhalb des ehemaligen Betriebsstandortes belastet🧫 sein könnte, sollen bei den weiteren Untersuchungen nun auch die Anwohnerinnen und Anwohner einbezogen werden.

In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Rotenburg sowie mit der Stadt und den Stadtwerken Rotenburg wurde daher eine Informationsveranstaltung📋 organisiert. Am 23.05.2022 stellte M&P dort die Ergebnisse ihrer Arbeit und beantwortete die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Im Folgenden werden nun weitere Untersuchungen im Umfeld des ehemaligen Gaswerks abgestimmt und durchgeführt, um eine endgültige Gefährdungsabschätzung der vorliegenden Belastungen im Boden und Grundwasser🚰 vorzunehmen und eventuell notwendige Sanierungsmaßnahmen planen zu können.

 

#mullundpartner #engineeringforabettertomorrow  #whatwedo #altlasten #Boden #Grundwasser #Öffentlichkeitsarbeit #mupgroup

Leave a Reply

Your email address will not be published.