Engineering for a better tomorrow – Geowissenschaftler (m/w/d) als Projektleiter im Bereich Historisch-genetische Rekonstruktionen für KMR und Altlasten am Standort Hannover

Über 400 Mitarbeiter arbeiten in der M&P Group an der Vision für eine bessere Zukunft in den Bereichen Bauen und nachhaltige Stadtentwicklung, Umwelt und Klimaschutz, Wasser und erneuerbare Energien. Zahlreiche Gesellschaften in Deutschland sorgen für die Nähe zu unseren Kunden. Bei der M&P Ingenieurgesellschaft Gruppe Nord bearbeiten derzeit über 100 Mitarbeiter an den Standorten Hannover, Hamburg und Osnabrück Projekte aus den Bereichen der Umwelttechnik und der Wasserwirtschaft. Kernkompetenzen sind dabei Dienstleistungen in der Flächenentwicklung (Flächenrecycling, Baugrunduntersuchung und Rückbau), in der Entwicklung von Konzepten zur Altlastensanierung sowie zur Erkundung von Rüstungsaltlasten und der Kampfmittelräumung.

 

Die M&P Ingenieurgesellschaft Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Geowissenschaftler (m/w/d) als Projektleiter im Bereich Historisch-genetische Rekonstruktionen für KMR und Altlasten am Standort Hannover.

 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Erarbeitung von historisch-genetischen Rekonstruktionen möglicher Kampfmittelbelastungen gemäß bfr-kmr.de (Phase A) und historischen Recherchen zu Altlasten im Zusammenhang mit Infrastruktur- und Baumaßnahmen
  • Koordination eines Teams von Geowissenschaftlern, welches sich im Schwerpunkt mit der historischen Erkundung von Altlasten und Kampfmittel sowie der Durchführung von Archivrecherchen befasst
  • Kooperation mit weiteren Projektteams im o.g. Zusammenhang
  • Kontaktpflege und Beratung öffentlicher Auftraggeber

 

 

Was Sie dafür mitbringen sollten:

  • Abschluss eines naturwissenschaftlichen Hochschulstudiums (vorzugsweise Geowissenschaften, Geographie oder Umweltwissenschaften o. ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Altlasten oder verwandter Themengebiete
  • Historische militärische Kenntnisse (insbesondere Geschichte der beiden Weltkriege)
  • Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen, Erfahrungen bei der Berichts-/Gutachtenerstellung
  • Erfahrung im Bereich der Kampfmittelerkundung und -bewertung wünschenswert
  • Kenntnisse in der Anwendung von Datenbanken und geographischen Informationssystemen oder die Bereitschaft, sich mit diesen Themen aus Anwendersicht zu befassen wünschenswert
  • Erfahrung im Bereich der Fernerkundung / Luftbildauswertung wünschenswert
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Zielorientiertheit, wirtschaftliches Denken, Interesse an fachübergreifenden Zusammenhängen

 

 Weitere Informationen finden Sie hier: https://mullundpartner-nord.softgarden.io/job/7770445?l=de