Rückbau und Flächenaufbereitung Luisenglück

Rückbau und Flächenaufbereitung Luisenglück in Dortmund-Hombruch

 

Die als „Luisenglück“ bekannte Fläche ist in der Vergangenheit u.a. als Standort für ein Gaswerk und eine Zeche mit oberflächennahem Bergbau genutzt worden. Seit 2014 begleitet die NL Hagen den Rückbau und die Erdbauarbeiten. Nach der Sanierung entsteht dort auf einer Fläche von 7 ha ein neues Stadtquartier „Luisenglück – Leben am Hombrucher Bogen“. Es entstehen u.a. eine Kita, Lebensmittelversorger, Kleingewerbeflächen, Senioren- und Studentenwohnungen, Doppel- und Mehrfamilienhäuser.

Die M&P Ingenieurgesellschaft mbH, Hagen übernahm dabei u.a. die Erarbeitung eines Sanierungsplanes nach § 13 BBodSchG, die fachgutachterliche Begleitung für den Rückbau und die Sanierungserdarbeiten.

Unsere Niederlassung in Hagen hat hierfür im Auftrag der H.H. Projektentwicklung GmbH & Co.KG in einer ersten Phase eine historische und bergbauliche Recherche durchgeführt. Aufgrund dieser Recherchen konnten wir dann aufbauend auf umfangreichen Altlasten- und Baugrunduntersuchungen einen Sanierungsplan nach § 13BBodSchV, ein Schadstoffkataster, ein Rückbau- und Verwertungskonzept sowie ein Bodenmanagementkonzept erarbeiten.

In einer zweiten Phase werden durch unsere Gesellschaft die Rückbaumaßnahmen und Erdarbeiten fachgutachterlich begleitet und geotechnische fremdüberwacht.

PROJEKTLEITUNG:
Mull und Partner Ingenieurgesellschaft mbH

STANDORT:
Hagen, Deutschland

STAND:
nicht abgeschlossen