Lebensraum Boden ergründen & bewahren

In Folge der Industrialisierung und Urbanisierung innerhalb des letzten Jahrhunderts entstand eine Vielzahl an Altstandorten, Altablagerungen sowie schädlichen Bodenveränderungen, deren Erfassung und Beurteilung heute eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung darstellt. Wir erfassen und untersuchen Flächen mit Kontaminationspotential und beurteilen im Anschluss hieran ihr Gefahrenpotential für den Einzelnen und die Allgemeinheit. Dabei legen wir großen Wert auf eine einzelfallbezogene, individuelle Betrachtung der jeweiligen Standorte und Kontaminationssituationen. Mit unserer Erfahrung und Ausstattung können wir Ihnen maßgeschneiderte Konzepte für die unterschiedlichen Untersuchungsphasen zusammenstellen und eine nutzungsbezogene Bewertung sowie Empfehlungen für das weitere Vorgehen an Ihrem Standort erstellen.
Leistungen:
  • Grundlagenermittlung & Archivrecherchen
  • Historische Erkundungen
  • Innovative, maßgeschneiderte Untersuchungskonzepte
  • Orientierende und Detailuntersuchungen
  • Akkreditierte Probenahme aus den Umweltmedien Boden, Bodenluft und Grundwasser
  • wirkungspfadbezogene Gefährdungsbeurteilung
  • Flächenrisikobewertungen
  • Handlungsempfehlungen und Kostenprognosen

Ihr Ansprechpartner

Fachbereichskoordinator

Altlastenbegutachtung Felix Conradt altlastenbegutachtung@mup-group.com
Die Expertenteams der M&P planen, steuern und begleiten Sanierungen von Altlasten und entwickelt Altstandorte in ganz Deutschland. Aus einer umfassenden Pallette bewährter sowie innovativer Sanierungsverfahren ermitteln wir die beste Lösung für Altlastenproblematiken. In unseren Laboratorien ermitteln wir dazu die optimalen Parameter für eine erfolgreiche Altlastensanierung auf Basis biologischer, chemisch-physikalischer und klassischer Aushubverfahren. Für komplexere Fälle planen und bauen wir maßgeschneiderte Anlagen in eigenen Werkstätten zur Steuerung und die Ausführung von Grundwasser- und Bodensanierungen.
Leistungen:
  • Planung
  • Beratung
  • Ausführung
  • Ausführungsbegleitung / Fachbauüberwachung
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutz
  • Projektsteuerung und Controlling
Planung
  • HOAI Lph. 1-9
  • Boden- und Massenmanagement
  • Sanierungsplanung
Beratung
  • Variantenstudien
  • Projektmanagement
Ausführung
  • Anlagenbau zur Grundwasser- und Bodenluftsanierung
  • In-situ Sanierungsverfahren
  • On-site Verfahren
Ausführungsbegleitung
  • Fachbauüberwachung
  • Fachbaubegleitung
  • Anlagenüberwachung
  • Anlagenwartung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz
  • SiGeKo
  • Asi-Planung und Überwachung
Projektsteuerung und Controlling
  • Begleitung
  • In-situ Sanierungsverfahren
  • On-site Verfahren

Ihr Ansprechpartner

Fachbereichskoordinator

Altlastensanierung Fabian Bobbink altlastensanierung@mup-group.com
Auf Grund von schwindenden Verwertungs- und Entsorgungsmöglichkeiten, den damit verbundenen Preissteigerungen sowie den wachsenden Anforderungen zur Schonung der Ressource Boden, rückt ein wirtschaftliches und nachhaltiges Boden- sowie Abfallmanagement immer mehr in den Fokus eines jeden Bauprojektes. Ein intelligentes Boden- und Abfallmanagement unterstützt die Erreichung und nachhaltige Entwicklung von Klimazielen zum Beispiel durch eine minimierte Nutzung natürlicher Ressourcen.
Sowohl in der Planungsphase als auch im Zuge der Realisierung eines Projektes unterstützen wir unsere Kunden mit folgendem Leistungsspektrum:
  • Planung, Ausschreibung und Verfahrensbegleitung
  • Entwicklung von wirtschaftlichen und ressourcenschonenden Bodenmanagement- und Logistikkonzepten
  • Massen- und Kostenprognosen sowie deren Kontrolle im laufenden Projekt
  • Minimierung von Stoffströmen
  • Fachgutachterliche Begleitung von Abbruch- und Aushubarbeiten als Abfallbeauftragte sowie als Bauüberwachung
  • Probenahme, Analytik und abfalltechnische Deklarationen von Aushub- und Abbruchmassen
  • Steuerung und Überwachung von Abfallströmen
  • Rechtskonforme Entsorgung sowie Verwertung von mineralischen Abfällen inkl. elektronischer Nachweisführung (eANV) für gefährliche und nichtgefährliche Abfälle
  • Komplettlösungen für das Abfall- und Bodenmanagement, individuell zugeschnitten auf die spezifischen Anforderungen eines Projektes

Ihre Ansprechpartnerin

Fachbereichskoordinatorin

Abfallmanagement Dorothee Morgenroth abfallmanagement@mup-group.com
Unser erfahrenes Team berät Sie kompetent in allen Fragen bezüglich der Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Kampfmittelerkundung und -räumung. Wir planen für Sie maßgeschneiderte, wirtschaftlich und fachlich optimierte Lösungen für Ihre Projekte, unter Einhaltung aller geltenden gesetzlichen und behördlichen Vorgaben. Wir unterstützen Sie von der Planung, über die Ausschreibung und Vergabe der Leistungen hinaus, überwachen die fachgerechte Ausführung und Dokumentation bis hin zur Freigabe des Baugrunds. Lassen Sie sich gern von uns beraten.
Leistungen:
  • Grundlagenermittlung & Archivrecherchen
  • Historische Erkundungen
  • projektbezogene Gefährdungsbeurteilung
  • maßgeschneiderte Untersuchungs- und Räumkonzepte
  • Handlungsempfehlungen und Kostenprognosen
  • Erstellung Verdingungsunterlagen
  • Mitwirkung bei der Vergabe
  • Bauober-/Fachbauleitung, Örtliche Bauüberwachung
  • Dokumentation

Ihre Ansprechpartnerin

Fachbereichskoordinatorin

Kampfmittel Stefanie von Lonski kampfmittel@mup-group.com
Raumbezogene Informationen bilden eine wichtige Grundlage für Planungen und Entscheidungen der Fachgebiete Boden, Wasser und Umwelt. Hier unterstützen wir Wirtschaftsunternehmen ebenso wie die öffentliche Hand mit effizienten Anwendungen und Entwicklungen der Geoinformatik. Unser Fokus liegt dabei auf fachspezifische GeoIT-Lösungen, Datenakquisition, Modellierungen, Analysen und Visualisierungen von Geodaten. Über fünfundzwanzig Jahre Erfahrung, exzellente Branchenkenntnisse, motivierte Spezialisten und eine hohe Innovationskraft bilden die Basis unserer Leistungen, von denen unsere Kunden bei ihren Vorhaben profitieren.
Leistungen:
  • Entwicklung und Integration von GeoIT und GIS-Fachschalen
  • Modellierung und Implementierung von Geodatenbanken
  • Fernerkundung (Luftbildauswertung, Multispektral, LIDAR)
  • Photogrammetrie (luftbildgestützte 3D-Vermessungen)
  • Drohnenbefliegungen bis Kat. A3 - 25 Kilogramm Startmasse
  • 3D-Differenzmodellierungen (Baugrund, Geländeveränderungen)
  • Erfassung, Analyse, Visualisierung von Geodaten (2D-3D)
  • GIS-Anwendungen, BIM-Anwendungen, CAD-Anwendungen
  • Spezialisten für Fernerkundung von Kriegsereignissen
  • Historisch-genetische Rekonstruktionen und Gefährdungsabschätzungen von Kriegsereignissen
  • Nationale und internationale Archivrecherchen (Schwerpunkt Militärgeschichte und Umwelt)

Ihr Ansprechpartner

Fachbereichskoordinator

Geoinformation Robert Brosy geoinformation@mup-group.com
Bei Böden handelt es sich um die belebte, oberste Schicht der Erdkruste. In der gesamtheitlichen Ökosphäre erfüllt der Boden eine Vielzahl von natürlichen Funktionen und dient somit als Lebensgrundlage für pflanzliches, tierisches und menschliches Leben. Hierbei handelt es sich um Lebensraumfunktionen (z.B. Umsetzung von organischer Substanz, Bereitstellung von Nährstoffen), Regelungsfunktionen (z.B. Filter-, Puffer- und Transformationsprozesse für Wasser und stoffliche Einwirkungen), Nutzungsfunktionen (z.B. für die forst-/landwirtschaftliche Nutzung und Rohstoffgewinnung), Klimafunktionen (z.B. Fixierung und Speicherung von Kohlenstoff) sowie Archivfunktionen der Natur- und Kulturgeschichte. Durch eine Fehlnutzung und schädliche Bodenveränderungen kann es zu Beeinträchtigungen oder zum Verlust der natürlichen Bodenfunktionen kommen. Aus diesem Grund sind Böden bzw. deren Funktionen nachhaltig zu sichern oder wiederherzustellen. Der schonende Umgang mit Böden sowie der Schutz der natürlichen Bodenfunktionen wird durch verschiedene Gesetze, Verordnungen und Normen (z.B. BBodSchG, BauGB, BBodSchV, DIN 19639) geregelt. Im Sinne des vorsorgenden Bodenschutzes sind bereits in der Erkundungs- und Planungsphase die anstehenden Böden zu erfassen und zu bewerten sowie geeignete Maßnahmen zum Schutz des Bodens zu entwickeln. Bei der Nutzung oder bauzeitlichen Inanspruchnahme von Böden kann die Umsetzung zuvor festgelegter Lösungen durch eine fachgutachterliche Begleitung sowie Beratung unterstützt und dokumentiert werden. Insofern schädliche Bodenveränderungen festgestellt werden sind diese im Einzelfall zu bewerten und geeignete Maßnahmen zur Wiederherstellung der natürlichen Bodenfunktionen (z.B. Sanierung, Rekultivierung, Zwischenbewirtschaftung) zu ergreifen.
Unsere Leistungen:
  • Bodenkundliche Standortkartierungen nach KA 5
  • Bodenfunktionsbewertung sowie Bewertung der Schutzwürdigkeit und Empfindlichkeit (z.B. Verdichtungs-/Erosionsempfindlichkeit) von Böden
  • Probenahme, Untersuchung und Bewertung von Böden nach BBodSchV
  • Bodenbewertung für landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Nutzung
  • Erstellung von Bodenschutzkonzepten und Bodenschutzplänen
  • Fachbeiträge und Beratung zum Bodenschutz in verschiedenen Planungsphasen
  • Bodenkundliche Baubegleitung
  • Erstellung von Konzepten zur einzelfallbezogenen Zustandsfeststellung, Rekultivierung, Zwischenbewirtschaftung und Folgenutzung
  • Beratung und Mitarbeit bei der Erstellung von Vergabeunterlagen für Bauleistungen

Ihr Ansprechpartner

Fachbereichskoordinator

Bodenschutz Dr. Benjamin Schieber bodenschutz@mup-group.com