Mull und Partner Düsseldorf begleitet komplexen innerstädtischen Gebäuderückbau

In Düsseldorf, in unmittelbarer Nähe zur Altstadt und direkt an der viel befahrenen Nord-Süd-Verbindung Heinrich-Heine-Allee gelegen, ist der Neubau eines Büro- und Geschäftsgebäudes durch die 6B47 Germany GmbH geplant. Aufgrund der innerstädtischen Lage mit direkt angrenzender Nachbarbebauung, unterhalb der Straße verlaufender U-Bahn und geringem Flächenangebot waren hierfür umfangreiche Vorplanungen erforderlich.

Die Mull und Partner Ingenieurgesellschaft Düsseldorf ist an der Planung im Hinblick auf den Rückbau des aktuellen Gebäudebestands und des Baugrunds bereits seit 2018 beteiligt. Zu den Leistungen zählten neben der Erstellung eines Rückbaukonzeptes inkl. Schadstoffkataster auch die geotechnischen Voruntersuchungen und die Erstellung einer Baugrunduntersuchung mit Gründungsberatung.

Auf Basis der Untersuchungen wurden durch M&P die Ausschreibungsunterlagen für den Rückbau und die Baugrubensicherung verfasst und der Auftraggeber bei der Vergabe fachlich unterstützt.

Die seit Frühjahr 2020 vorlaufende Schadstoffsanierung und Entkernung des alten Gebäudes sowie der anschließende kontrollierte Rückbau wird fortwährend fachgutachterlich begleitet. Durch die geringe Entfernung zum Rhein und die hierdurch teils deutlichen Grundwasserschwankungen wird zudem ein begleitendes Grundwassermonitoring durchgeführt. Der oberirdische Rückbau ist zwischenzeitlich erfolgreich abgeschlossen worden, die Arbeiten für die Herstellung der Baugrube laufen aktuell.

#mullundpartner #engineeringforabettertomorrow #whatwedo #engineering