Rückbau Kohlekraftwerk Steag in Lünen

Im Jahr 2019 erwarb die Hagedorn Gruppe das ehem. STEAG Kohlekraftwerk in Lünen. Auf dem ca. 440.000 m² großen Grundstück wurde von 1938 bis 2018 Strom produziert. Der Rückbau der über 50 Bestandsgebäude des Kraftwerks sowie die Umgestaltung zu einem Industrie- und Gewerbegebiet läuft seit April 2020. Neben den regulären Abbrucharbeiten sollen der Kühlturm, das Kesselhaus sowie die bis zu 250 m hohen Schornsteine gesprengt werden.

Im Vorfeld der außergewöhnlichen Umgestaltungsmaßnahmen wurden durch mehrere Mitarbeiter unseres Standortes in Hagen umfangreiche Untersuchungen hinsichtlich der Altlastensituation, des Baugrunds sowie des Rückbaus durchgeführt.

Hierbei wurden zur Klärung der altlastenrelevanten und abfalltechnischen Situation sowie auch zur Baugrunderkundung insgesamt über 200 Kleinrammbohrungen und Rammsondierungen innerhalb der sehr knapp vorgegebenen Zeit von 2 Monaten auf dem gesamten Kraftwerksgelände sowie auch innerhalb der Gebäude bis in eine maximale Tiefe von 13 m u. GOK abgeteuft. Unzählige Proben wurden von einem zertifizierten Labor chemisch analysiert und im Akkord von unseren Mitarbeitern in Bezug auf die BBodSchV sowie LAGA und DepV ausgewertet.

Aufgrund des geringen Grundwasser-Flurabstandes und der Nähe zum regionalen Vorfluter Lippe wurden zur Überprüfung und Überwachung der Güte des Grundwassers zusätzlich Grundwassermessstellen errichtet. Für das Rückbau- und Verwertungskonzept wurden insgesamt 70 Gebäude(-teile) begangen und auf die Gebäudesubstanz wie Mauerwerk und Bodenplatten sowie potentielle Gebäudeschadstoffe untersucht.

Die durch unser Büro in Hagen durchgeführten Erkundungen werden nun für den Rückbau des Kraftwerkes, zur Geländeherrichtung sowie zur Verwirklichung der Neubauten verwendet. Erste Gebäudeentkernungen haben bereits begonnen. Unsere Mitarbeiter werden den Rückbau und die parallel-laufenden Sanierungs- und Baureifmachungsmaßnahmen fachgutachterlich begleiten sowie die weitere ökologische Verfahrensbegleitung vor Ort durchführen.

Auftraggeber: Hagedorn Revital GmbH

Ort: Lünen

Geschäftsbereich: Umwelt und Geotechnik, Gebäuderückbau

Beginn: 2019

Ende: noch nicht abgeschlossen

Niederlassung: Hagen (Köln: Mitarbeit; Hannover: Artenschutz)

Weiterführende Informationen unter: https://www.ruhrnachrichten.de/luenen/steag-kraftwerk-hagedorn-beginnt-offiziell-mit-dem-abriss-der-gebaeude-1525894.html